Zu Gast beim Komposttoilettenbau

Mehrere Mitglieder der Gärten der Begegnung waren zu Gast beim Kompostklo-Bauworkshop des Humus-Projekts der Solawi Bayreuth.

Zusammen mit anderen Gartenbesitzern aus dem Bayreuther Umland haben wir eine Komposttoilette mitgebaut, die von nun an im dortigen Humus-Garten zur Verfügung steht. Dieser Garten hat keinen Wasseranschluss, ist also auf eine solche Lösung angewiesen. Aber auch sonst ist ein funktionierendes wohldurchdachtes Kompostklo eine tolle Sache: stinkt nicht, schließt den Nährstoffkreislauf (Klärschlamm aus Bayreuther Wassertoiletten wird am Ende verbrannt), spart Wasser und Energie, und produziert "Schwarzes Gold": wertvolle fruchtbare Erde, die nach der Hygienisierung auf dem Komposthaufen problemlos im Gartenbeet verwendet werden kann.

Zurück