Letzter erster Salat

Ein Lob dem Feldsalat: Wenn man ein paar Pflänzchen auswachsen lässt, säht er sich von selbst wieder auf dem ganzen Beet aus. Er überlebt problemlos den Winter und macht einen guten Salat für diese Jahreszeit.

Bei mir finden sich auch wieder junge Borretsch Pflanzen auf dem Beet. Dieses wilde Kraut mit dicken haarigen Blättern kann sehr gut in der Küche verwendet werden. Es schmeckt nach Gurke und hat im Sommer wunderschöne essbare blaue Blüten, die ständig von Bienen besucht werden. Auch der Borretsch säht sich ebenfalls selbst wieder aus, wenn man eine oder zwei Pflanzen nicht ausjätet und groß werden lässt.

Zurück