Herbstfest

Wegen anhaltenden Regens konnten wir unser Herbstfest leider diesmal nicht im Garten haben, durften aber glücklicherweise kurzfristig in das Evang. Gemeindehaus Saas ausweichen. Obwohl deshalb weder eine Musikband, noch gute Sachen aus dem Lehmbackofen möglich waren, war immerhin der offizielle Teil des Nachmittags gerettet.

Zunächst eröffnete Oberbürgermeisterin Merk-Erbe die Interkulturellen Wochen 2018 mit entschlossenen Worten gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, und für ein demokratisches, friedliches und vielfältiges Bayreuth.

Im Anschluss sprachen Vertreter des Integrationsbeirats und der verschiedenen Bayreuther Religionsgemeinschaften Grußworte und Gedanken zu den Gästen. Den offiziellen Teil beschloss eine Flamenco Tanzvorstellung, bevor es in einen geselligen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Gesprächen überging.

 

Zurück