Auszeichnung "Garten der Integration 2018"

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. hat uns als "Garten der Integration 2018" ausgezeichnet (hier die Pressemitteilung).

Mit ihrem bundesweiten Wettbewerb „Gärten der Integration“ stellt die Deutsche Umwelthilfe bereits im zweiten Jahr Kleingärtnervereine und Gemeinschaftsgärten in den Mittelpunkt, die ihre Anbauflächen für geflüchtete Menschen öffnen und damit einen wichtigen Beitrag zur Integration leisten.

Wir durften diese besondere Auszeichnung heute Nachmittag im Garten entgegennehmen. Die Gäste, Gartenmitglieder und Vertreter der Deutschen Umwelthilfe e.V. genossen zusammen den schönen Herbsttag bei heißen Getränken und Flammkuchen aus dem Lehmofen.

Wir freuen uns sehr über die schöne Würdigung und sagen Herzlichen Dank!

 

 

Zurück